Drucken

Betreutes Einzelwohnen Neukölln

Angebot
Im Betreuten Einzelwohnen Neukölln werden Jugendliche in fünf trägereigenen Wohnungen durch sozialpädagogische Unterstützung in ihrer Entwicklung gefördert. Das Angebot richtet sich in erster Linie an Jungen und Mädchen, die aus der Kriseneinrichtung „Nogat´7“ und dem „Bett auf Zeit“ in eine längerfristig angelegte Betreuungsform wechseln. Das Angebot richtet sich aber auch an Jugendliche, die von außen kommen.
 
Zielgruppe
Das Betreute Einzelwohnen richtet sich an Jugendliche und junge Erwachsene mit Betreuungsbedarf, die nicht mehr mit ihrer Herkunfts- oder Pflegefamilie leben können. Sie sind bereits selbständig genug, um alleine leben zu können und benötigen keine tägliche Kontrolle. Sie werden dabei unterstützt, die ersten Alltagserfahrungen beim Alleinwohnen zu machen. Die Betreuungsform ist für Mädchen und Jungen ab 15 Jahren geeignet, die mit Gruppen schnell überfordert sind.

Ausschlusskriterien sind alltagsbestimmender Drogenkonsum und schwere psychische Erkrankungen.

Ziele
Ziel ist es, den Jugendlichen zu einer eigenständigen Lebensführung zu verhelfen, die ihren jeweiligen Fähigkeiten und Wünschen entspricht. Die Förderung der Persönlichkeitsentwicklung und das Erlernen sozialer Kompetenzen stehen während des Betreuten Einzelwohnens im Vordergrund. Den Mittelpunkt der Arbeit bilden die Entwicklung von Selbstständigkeit und Lebensplanung, die Auseinandersetzung mit Alltagsproblemen und eine aktive Freizeitgestaltung.
 
Pädagogische Arbeit
Im Betreuten Einzelwohnen wird vor allem individualpädagogisch gearbeitet. Unsere qualifizierten MitarbeiterInnen beraten die jungen Menschen und sind Begleiter im Alltag, Partner in sozialen, lebenspraktischen und schulisch-beruflichen Fragen. Basis dieser Unterstützung sind der Hilfeplan und die Betreuungsvereinbarung. Hierin sind gegenseitige Wünsche und Pflichten verbindlich festgelegt.

Daneben verfolgen wir mit regelmäßigen gemeinsamen Aktivitäten aller BEW-Jugendlichen einen gruppenpädagogischen Ansatz. Dafür steht eine Treffpunktwohnung zur Verfügung.

Besonderheiten
Wir bieten flexible und unterschiedlich intensive Betreuung an, die am individuellen Bedarf orientiert ist. Den BewohnerInnen des Betreuten Einzelwohnens Neukölln steht im Bedarfsfall das Tagesstrukturierendes Angebot offen.

Betreutes Einzelwohnen Neukölln

ANSPRECHPERSON
 
Roland_Zeeck
Roland Zeeck
Fachliche Leitung
 
Tel:  030- 68 23 74 05
Fax: 030- 68 23 74 06
RECHTSGRUNDLAGE
 
§ 34 SGB VIII, bei Volljährigkeit in Verbindung mit § 41 SGB VIII
DOWNLOAD