Transparenz

Der Status der Gemeinnützigkeit bedeutet für uns die primäre Orientierung an ideellen Zielen und nur nachrangig an betriebswirtschaftlichen Zielen. Mit den vorhandenen Ressourcen wird verantwortlich und wirtschaftlich umgegangen.


Wir verpflichten uns zu Transparenz!
Wer für das Gemeinwohl tätig wird, sollte der Gemeinschaft sagen:
was die Organisation tut,
woher die Mittel stammen,
wie sie verwendet werden und
wer die Entscheidungsträger sind.

Aktion´70 e.V. ist Unterzeichnerin der Initiative Transparente Zivilgesellschaft und verpflichtet sich, die folgenden zehn Informationen zu veröffentlichen:


1. Name, Sitz, Anschrift und Gründungsjahr unserer Organisation
Aktion ´70 – Jugendhilfe im Verbund e.V.
Sitz:                              Berlin
Anschrift:                  Karl-Marx-Str. 131, 12043 Berlin (Geschäftsstelle)
Gründungsjahr:     1970


2.1  Unsere Satzung


2.2  Unser Leitbild und Selbstverständnis
Leitbild und Selbstverständnis konkretisieren die in der Satzung formulierten Ziele der Vereinsarbeit.


3. Datum des jüngsten Bescheides vom Finanzamt über die Anerkennung als steuerbegünstigte (gemeinnützige) Körperschaft
Unsere Arbeit ist wegen der Förderung des Wohlfahrtswesens nach dem letzten uns zugegangenen Freistellungsbescheid des Finanzamtes für Körperschaften I (Steuer-Nr. 27/659/51586) vom 09.12.2015 gemäß § 5 Abs. 1 Nr. 9 KStG von der Körperschaftssteuer befreit.


4.  Name und Funktion der wesentlichen Entscheidungsträger

Vorstände:Dr. Gabriele Bindel-Kögel
Ulrike Kuchel
Benjamin Raabe
Geschäftsführung:Ulrich Trosch, Roland Zeeck

5.  Bericht über die Tätigkeiten unserer Organisation


6.  Personalstruktur (Stand: 31.12.2017)

Anzahl der hauptamtlichen ArbeitnehmerInnen:57
Auszubildende:4
Bundesfreiwilligendienst:2
Minijob:1
Honorarkraft (Verwaltung):1

7. Angaben zur Mittelherkunft     8. Angaben zur Mittelverwendung

Einnahmen- / Ausgabenrechnung 2016Euro
1.  Umsatzerlöse1.979.507,46
2.  Sonstige betriebliche Erträge15.125,55
3.  Spenden, Mitgliedsbeiträge405,56
4.  Personalaufwand, einschl. Sozialabgaben-1.545.894,18
5.  Raumkosten-186.816,51
6.  Einrichtungsmittel-27.310,55
7.  Reparatur und Instandhaltung-13.034,88
8.  Versicherungen, Beiträge, Abgaben-15.381,68
9.  Werbe- und Reisekosten-2.587,71
10. Pädagogische Mittel, individueller Betreuungsbedarf-40.723,07
11. Hilfe zum Lebensunterhalt, Lebensmittel-43.334,01
12. Bürobedarf, Verwaltung-12.383,65
13. Fortbildung, Supervision-11.976,70
14. Beratungs-, Buchführungs- und Abschlusskosten-24.087,46
15. Abschreibungen-21.698,57
16. Sonstige betriebliche Aufwendungen-2.524,03
17. Geldverkehr, Zinsen-9.225,59
18. Sonstige Steuern-1.035,51
19. Summe Kosten1.958.014,10
20. Ergebnis der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit37.024,47
21. Rücklagen – Liquidität, Projekt Wohnraumversorgung-37.024,47
22. Gewinn0,00

Als eingetragener Verein ist Aktion ´70 nicht bilanzpflichtig.


9.  Gesellschaftsrechtliche Verbundenheit mit Dritten, z.B. Mutter- oder Tochtergesellschaft, Förderverein, ausgegliederter Wirtschaftsbetrieb, Partnerorganisation
– keine –


10.  Namen von juristischen Personen, deren jährliche Zuwendung mehr als zehn Prozent unserer gesamten Jahreseinnahmen ausmachen

Einnahmen 2016T€%
Gesamt1.995,00 100,00
Land Berlin
Hilfen zur Erziehung, Inobhutnahme (SGB VIII)1.880,0094,24
Hilfen zur Überwindung besonderer sozialer  Schwierigkeiten (SGB XII)21,401,07
Andere Bundesländer
Hilfen zur Erziehung, Inobhutnahme (SGB VIII)93,604,69