ErzieherIn im Nachtdienst 1

Aktion´70 – Jugendhilfe im Verbund e.V. sucht Verstärkung! Zum Ausbau unseres Arbeitsbereiches „Kriseneinrichtungen“ am Standort Neukölln suchen wir zum nächst möglichen Zeitpunkt versierte Erzieher und Erzieherinnen.

Das Herzstück der pädagogischen Arbeit ist es, die Kinder und Jugendlichen als Personen mit ihrer Problematik anzunehmen und gemeinsam mit ihnen, den Sorgeberechtigten und dem Jugendamt tragfähige Problemlösungen zu erarbeiten. Zielgruppe sind Mädchen und Jungen zwischen 12 und 18 Jahren und ihre Familien. Es handelt sich um ein vollstationäres Angebot mit 12 Plätzen.

Schwerpunkt der Arbeit ist der Gruppendienst in den Abend- und Nachtstunden. Dazu zählen neben pädagogischen auch hauswirtschaftliche Aufgaben. Wir erwarten die Bereitschaft zu Wochenend- und Feiertagsarbeit.

Wir bieten die Anstellung bei einem etablierten und innovativen Träger der Jugendhilfe zu attraktiven Konditionen. Ein wertschätzender Umgang in einem haltgebenden Team ist für uns die Basis erfolgreicher Arbeit. Supervision, Fortbildung und eine Arbeitsweise innerhalb definierter Qualitätsstandards stellen den Arbeitsprozess sicher.

Voraussetzungen sind

  • ein Berufsabschluss als staatl. anerkannte/r Erzieher/in
  • Freude an der Arbeit mit jungen Menschen in schwierigen Lebenslagen
  • persönliche Stabilität, Offenheit und Empathie

vorteilhaft sind

  • Berufserfahrung in den Hilfen zur Erziehung im stationären Bereich

Die angestrebten Arbeitsverhältnisse umfassen 75-%-Teilzeitstellen. Arbeitsverträge werden zunächst auf ein Jahr befristet. Es besteht trägerseitig jedoch das klare Interesse an einer langfristigen Zusammenarbeit.

Die tarifliche Grundlage bildet eine starke Anlehnung an den TV-L Länder West in seiner aktuellen Form (2018).

Aussagekräftige Bewerbungen erbeten bis 24.06.2018 per Mail an: bewerbung@aktion70.de, Stichwort: KEN7